Schule Obstgarten Stäfa
WICHTIGE MITTEILUNGEN

Jahrgangsausflug 1.Sek 2018
Jahrgangsausflug 1.Sek 2018

Vielen Dank allen Beteiligten für den schönen Ausflug.

Skilager Pizol 2019
Skilager Pizol 2019

Die Anmeldung für das Skilager 2019 im Pizol ist draussen!

 

Egal ob du Skifahren / Snowboarden kannst oder nicht - das Skilager ist ein unvergessliches Ereignis - du wirst dich noch in vielen Jahren daran erinnern!

 

Melde dich an, wir freuen uns, wenn du dabei bist!



VERANSTALTUNGEN

Jahrgangsausflug 1.Sek 2018

Fr, 21. September 2018

Vielen Dank allen Beteiligten für den schönen Ausflug.

[mehr]
Kooperationsprojekt "Museum zu Farb" und 1. Sekundarklassen Stäfa

Di, 18. September 2018

Das Fach Geschichte lernen die Schülerinnen und Schüler als eine Wissenschaft kennen, die sich mit vergangenen Ereignissen und Entwicklungen von Menschen, Gemeinschaften, Ländern, Städten, Herrschern und Beherrschten auseinandersetzt.
Der Lokal- und Regionalbezug, die Frage also, wie sich historische Ereignisse und Entwicklungen hier in Stäfa bzw. in der Region manifestieren, ist dabei von grosser Bedeutung. Von Beginn weg erfolgt daher die Zusammenarbeit mit dem Stäfner Museum zur Farb, das die Geschichte des Ortes vor dem Hintergrund europa- und weltgeschichtlicher Ereignisse dokumentiert. Im Verlaufe der kommenden drei Jahre werden immer wieder einzelne Lektionen oder Projekte im Museum durchgeführt. Durch diese Kooperation erfahren die Schülerinnen und Schüler Geschichte als ein Fach, das mit ihnen selbst bzw. ihrem derzeitigen Lebensmittelpunkt verbunden ist. Sie erleben so Vergangenheit haut-nah und lernen sich selbst als historische Akteure kennen, welche die Gegenwart und Zukunft der Menschen mitbestimmen und mitgestalten können.
Die erste Geschichtsstunde fand im Museum zur Farb statt, die Historikerin und Kuratorin Nicole Peter führte mit der Frage „Was ist Geschichte?“ auf spielerische Weise in das Fach ein. Diese erste Lektion war auch der Startschuss für den Workshop „Zukunftswerkstatt Stäfa 2030“, der am 18. Sep-tember 2018 durchgeführt wurde. In diesem Workshop setzten sich Jugendliche und Gemeindever-treter gemeinsam mit der Frage auseinander, wie das intergenerationelle Zusammenleben in der Gemeinde zum Wohlergehen aller künftig gestaltet werden könnte.
Die Filmbeiträge zeigen Vorbereitungsarbeiten der SuS der Klassen A1a und A1b. Zwei Vertreterinnen der Klasse präsentierten ihre Projekte an der Expo Stäfa.Im Schülerparlament der Oberstufe Stäfa werden sie für ihre Projekte werben und versuchen, andere SuS zur Mitarbeit zu gewinnen.
Eveline Graf (Sekundarlehrerin)
Nicole Peter (Dr. phil. Historikerin)

[mehr]
Projekt zum Reformations-Jubiläum

Mo, 05. Februar 2018

"Hund Zwilch Girly" heisst das Kunstprojekt, an dem die Klasse SA1a neben neun weiteren Schulklassen im Kanton teilnimmt.

Dieses steht in Kooperation mit dem Verein "500 Jahre Zürcher Reformation" und der Bildungsdirektion Kanton Zürich, schule&kultur.

Am Montag, 5.2.2018, setzte die Schulklasse gemeinsam mit dem Künstler Hanswalter Graf ein Zitat von Huldrych Zwingly bildlich um. Das so entstandene Werk bildet die Vorlage für ein Car Wrapping. Frau Monika Götte, eine Pfarrerin von Stäfa, wird mit dem von der Klasse gestalteten - vollfolierten - Auto "ihre" Klasse für einen gemeinsamen Austausch besuchen. Bis Ende November 2018 kann dieses rollende Skulptur bewundert werden. Und wer weiss: Vielleicht wird sie zum Anlass über dies und das zu debattieren...

www.hundzwilchgirly.ch/kunstprojekt/staefa/
Gefördert und im Rahmen von ZH-REFORMATION.CH






[mehr]


SCHNELLZUGRIFF

AGENDA
DOWNLOAD
NEWSLETTER ABONNIEREN
FILM OBSTGARTEN
RADIO OBSTGARTEN
Auf den Spuren Verenas
Schulevaluation 2017 der Sekundarschule Stäfa


TOP 10 SEITENAUFRUFE



AGENDA



SUCHEN